deueng

Angriff und Verteidigung von Patent, Marke, Design

Ein von einem nationalen Amt erteiltes und registriertes Schutzrecht hat in der Regel bereits ein Prüfungsverfahren hinter sich, so dass zunächst von seiner Rechtsbeständigkeit ausgegangen werden kann. Ein amtlicher Prüfer hat aber im Wesentlichen nur Zugang zu schriftlichen Dokumenten. Außerdem hat er im Allgemeinen kein Labor zur Verfügung wie möglicherweise ein Konkurrenzunternehmen, das in einem Dokument beschriebene Versuche nachstellen kann. Es ist daher häufig auch nach der Erteilung möglich, den Rechtsbestand eines Schutzrechtes in einem Einspruchs- oder Nichtigkeitsverfahren anzugreifen. Die Kooperationspartner von IP Anwälte unterstützen Schutzrechtsinhaber bei der Abwehr von solchen Angriffen. Sollten Sie dagegen durch ein Schutzrecht in Ihren Aktivitäten eingeschränkt sein, greifen sie umgekehrt ein solches Schutzrecht für Sie an. Überdies kann man häufig bereits im Prüfungsstadium dem mit der Prüfung befassten Amt für die Schutzfähigkeit relevante Informationen zukommen lassen. Auch dies übernehmen die Kooperationspartner von IP Anwälte für Sie.

> Kompetenzen