deueng

Patent- und Markenstrategie

In der Vergangenheit haben viele Unternehmen ein mitunter sehr umfangreiches Portfolio an gewerblichen Schutzrechten aufgebaut. Gerade in Zeiten von Expansionen sind solche Portfolios häufig durch situationsbedingte Entscheidungen gewachsen und werden, unter Umständen auch wegen nicht ausreichender interner Ressourcen, ohne eine regelmäßige fundierte Überprüfung aufrechterhalten. Eine solches Schutzrechtsportfolio hat jedoch erhebliche und möglicherweise unnötige Kosten bei der Verfahrensführung und Aufrechterhaltung zur Folge, da nicht zwischen wichtigen und weniger wichtigen Schutzrechten unterschieden wird. Daher ist ein aktives, einer klaren Strategie folgendes Schutzrechtsmanagement sehr wichtig.

Eine konsequent umgesetzte Schutzrechtsstrategie liefert in der Regel auch bei Evaluierungen gute Ergebnisse, so dass Portfoliobewertungen zu internen Zwecken oder zu besonderen Anlässen wie geplante Kooperationen oder Zusammenschlüsse mit anderen Unternehmen ein günstiges Verhältnis von Aufwand zu Nutzen zeigen.

Die Kooperationspartner von IP-Anwälte können Sie bei der Pflege und Evaluierung Ihres Schutzrechtsportfolios kompetent unterstützen. Sie können das Portfolio Ihres Unternehmens kritisch durchleuchten und nach individuellen Kriterien evaluieren, beispielsweise um für Sie besonders wichtige Schutzrechte zu identifizieren, Lücken zu erkennen und Strategien für die Zukunft zu entwickeln. Dabei können sie  mit Ihnen auch klare Kriterien für die weitere unternehmensinterne Betreuung des Portfolios herausarbeiten.

> Kompetenzen